logotype

„Jugend am Hof“ bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten um die Schöpfung zu erleben und verantwortungsvolles Handeln zu erlernen.

Es werden Jugendlager, Firmwochenenden, Seminare und Workshops zum Thema Natur erleben - Bio spüren veranstaltet.

Gemeinschaftliches Handeln und Erlernen sozialer Kompetenzen stehen im Vordergrund. Es geht nicht um „schneller, größer, höher, mehr“ sonder darum, gemeinsam ein vereinbartes Ziel zu erreichen. In den ausgedehnten Wäldern von Trenkers gibt es zahlreiche Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Es wird in besondere Weise darauf geachtet, dass Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen an den vielfältigen Möglichkeiten des Erlebens teilhaben können. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass eine körperliche oder geistige Beeinträchtigung kein unüberwindbares Hindernis darstellt. Im Gegenteil. Das Eingehen auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Jugendlichen steht im Vordergrund.

Es ist für uns selbstverständlich, dass Menschen mit besonderen Bedürfnissen mit dabei sind. Die Verschiedenheit fördert die Sensibilität, baut Vorurteile und Berührungsängste ab und ist für alle Jugendlichen im Einzelnen und in der Gruppe immer eine Bereicherung. 

Lebenslabyrinth

Es gibt ein Lebenslabyrinth, wo man zur eigenen Mitte finden kann. Das Labyrinth ist so ausgerichtet, dass der Eingang nicht gleichzeitig der Ausgang ist, sondern der Lebensweg bezeichnet ist. Es besteht aus verschiedenen Untergründen, nachdem das Leben auch nicht immer "a gmahde Wiesn" ist. In der Mitte befindet sich dann ein Kreuz, das darauf hinweist, dass Christus die Mitte ist und einlädt dort zu verweilen.

Himmelsleiter

Die Himmelsleiter ist einerseits eine Aussichtsplattform, wo man das Lebenslabyrinth bzw. die Umgebung von oben betrachten kann und andrerseits ein eigenständiges Symbol, auch Jakobsleiter genannt. Gen. 28,12-15  

Waldspielgelände

Im angrenzenden Wald gibt es die Schlucht. Eine Herausforderung für Groß und Klein. Am sogenannten Waldspielplatz baut seit geraumer Zeit die Ministrantengruppe aus Enzersfeld. Sie verbringt ihre Lager immer wieder bei Jugend am Hof. So entstand ein ansprechender Parcour mit Kletterstellen, Laubrutsche, Brücken und Barfußweg. Seit Oktober 2010 gesellte sich ein Tippy dazu.

Erlebnisspielplatz Grametschlag

Ein Projekt der Dorfgemeinschaft Grametschlag, das weit über unsere Gemeinde hinaus bekannt. Es gibt: Seilbahn, Fußballfeld, Nestschaukel, Wippschaukel, Doppelrutsche, Seiletschungel, "ARCHE" Aussichtsschiff, Sandkasten sowie Kräutergarten und Bärensträucher. Alte Obstbäume spenden Schatten an heißen Sommertagen.

Angebote in unmittelbarer Umgebung:

Waldlehrpfad Gschaidt, Hutwisch – Aussichtswarte, Dreiländerstein, Mühlenloipe,
Mountainbikestrecke, Weitwandernetz,

Therme Bad Tatzmannsdorf 

 

2017  Jugend am Hof  ©